Fahrschule in Wien (1010)

Die Fahrschulen in Wien haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen das Führen von Fahrzeugen aller Art sicher und erfolgreich beizubringen. Dabei unterstützen die kompetenten und erfahrenen Fahrlehrer in Wien ihre Schüler dabei, sich im alltäglichen Straßenverkehr zurechtfinden zu können und selbstverständlich auch dabei, ihre bevorstehende Fahrprüfung mit Bravour zu bestehen.

Während Theoriestunden einem das nötige Fachwissen vermitteln, werden die Fahrschüler durch die Fahrschulen in Wien während der Praxisstunden eines sicheren und regelgerechten Fahrens auf realen Straßen belehrt. Die Anzahl der zu erbringenden Theorie- und Praxisstunden hängt ganz von den Bestimmungen zur Fahrklasse ab, für die man sich zu Anfang entschieden hat.

Dabei bieten die Fahrschulen in Wien Ihnen u.a. folgende, besonders häufig gewählte Führerscheinklassen an:

  • Klasse B
  • Klasse BE
  • Klasse A1
  • Klasse A beschränkt
  • Klasse A direkt
  • Klasse M
  • Mofa

Für die Praxisstunden werden den Fahrschülern von den Fahrschulen in Wien ohne Frage auch unterschiedliche Fahrzeuge zur Wahl gestellt, so dass ein beliebiges Fahrzeug frei gewählt werden kann.

Des Weiteren bieten zahlreiche Fahrschulen in Wien auch die Möglichkeit:

  • Den Führerschein bereits mit 17 Jahren zu absolvieren oder aber auch
  • An einer theoretischen Schnupperstunde teilzunehmen.

In unserem Verzeichnis finden Sie Fahrschulen in Wien sowie alle notwendigen Informationen, um schnell und einfach mit der Fahrtschule Ihrer Wahl Kontakt aufnehmen zu können (Name, Adresse, Telefon, E-Mail).